Zur Startseite
Startseite
Wozu Wissensmanagement?
Das Praxishandbuch
Beispiel-Intranet
Links & Literatur
Projektnews
Projektkonzept
Projektziele
Projektinhalte
Projektplan
Projektpartner-Impressum
Intern

Dieses Projekt hat sich folgende Ziele vorgenommen:

    1. Aufbau einer musterhaften Intranet-Anwendung
    2. Ein wichtiges Ziel ist die Einrichtung einer beispielhaften Intranet-Anwendung für Soziale Einrichtungen und Trägerverbände, die Strukturierung und Steuerung von Wissen und Informationen mit Hilfe verschiedener Anwender-Typen praktisch demonstriert

    3. Erstellung eines Kataloges zur Klassifikation sozialwirtschaftichen Wissens
    4. Um Wissen sinnvoll verwertbar und wieder auffindbar zu machen, wird eine Struktur zur Ablage dieses Wissens benötigt. Das Projekt erstellt deshalb einen Katalog für die Einordnung und Verschlagwortung von Wissens- und Informationsbeständen, die speziell in der Sozialwirtschaft wichtig sind

    5. Praxiserprobte Handlungshilfen für Einrichtungen und Verbände
    6. Die Erfahrungen des Projektes werden zu einer praxisbezogenen Handlungshilfe verdichtet, die bei der Einführung und Nutzung eines intranet-basierten Wissensmanagements in anderen Sozialen Organisationen wertvolle Dienste leisten soll. Die Publikation erfolgt in Form eines digitalen Handbuches

    7. Erhöhung der IT-Akzeptanz bei Mitarbeitenden
    8. Nicht selten herrscht bei einem Teil der Mitarbeitenden in Sozialen Organisationen noch Skepsis gegenüber modernen Informations- und Kommunikationstechnologien. Dieses Projekt will durch die Vermittlung praktischer positiver Erfahrungen auch zur Erhöhung der Technik-Akzeptanz beitragen

    9. Begleitforschung zur konkreten Benennung des Nutzwerts
    10. Wissensmanagement ist nicht umsonst zu haben. Es erfordert den Einsatz von Zeit und Geld. Das Projekt will daher auch den konkreten Nutzwerts beim Einsatz eines intranet-basierten Wissens- und Informationsmanagements in Sozialen Organisationen empirisch untersuchen und dokumentieren

    11. Erfolgreicher Wissenstransfer nach innen und außen
    12. Wissensmanagement ist nicht nur Inhalt, sondern gleichzeitig auch Programm dieses Projektes: Der Wissenstransfer innerhalb des Projekts und im Dialog mit der Fachöffentlichkeit soll durch ein umfassendes Kommunikationskonzept gewährleistet werden. Dazu werden u.a. Teil- und Endergebnisse auf der ConSozial vorgestellt, diese Website betrieben und Ergebnisse in der Fachpresse publiziert.